Dienstag, 30. Januar 2007

Eine Bitte...

...an alle die auf Mail-Antwort warten: ich bin seit ein paar Tagen wieder krank. Ich bitte um etwas Geduld.
Liebe Grüße, Smila

Samstag, 27. Januar 2007

Taschentüchertasche mit Skull


...*lach...was für ein Wort. Das hat schon Birgit festgestellt, bei der ich diese Idee zuerst entdeckt habe. Dass diese Art von Taschen vor einiger Zeit bei Alex aufgetaucht waren, war mir bis dahin völlig entgangen. Tsss! Jedenfalls bin ich auf den Geschmack gekommen...es war sicher nicht die letzte Tasche dieser Art. ;-)

ABER heute muss ich dringend andere Dinge machen, als Nähen. (Wobei so ein Täschchen schnell zwischen Frühstück und dem zweiten Kaffee genäht wäre. ;-) )
Und ein kleiner Skull aus der Piratenserie von Sonja (sorry ;-) und danke für die Hinweise) passt auch noch drauf. (Erhältlich bei Farbenmix, wo es übrigens sowohl den rosaroten Punktestoff, als auch die wundervollen Bänder gibt.)

Donnerstag, 25. Januar 2007

Schon etwas älter...



...sind diese Anhänger. Heute tritt ein Teil von Ihnen eine Reise an!

Flow...

...ja, ich bin im Handytaschen- Flow. :-))

Dienstag, 23. Januar 2007

Sonntag, 21. Januar 2007

Skull auch fürs Kind :-)

Meine Süße war anfangs vom Skull Thema nicht so begeistert. Als sie die zwei Skulls gesehen hatte, die mit der Post eintrafen, stand aber SOFORT fest: der ist meiner, denn er passte genau zum Shirt in Planung. Schon am Tag vorher hatten wir eines besprochen, dass aus den neuen Kombi-Jerseys genäht werden sollte. Streifen am Bauch/Rücken in Pink/Rot, Punkte auf den Ärmeln in Pink/Orange und die Rüschen standen schon fest. :-)

Edit 1: O-Ton: "Das wird mein neues Lieblings-Shirt!" Und morgen versuche ich noch einmal bessere Bilder zu machen... ;-)
Edit 2: Weil einige gefragt haben: die Hose ist der Farbenmix Schnitt Nala.

Samstag, 20. Januar 2007

Skull für Smila

Edit 22.01.2007: Jetzt habt ihr mich alle gesehen. :-) Vielen Dank für eure netten Kommentare. Das tut gut. :-))))
Aber nun versteckt sich Smila wieder.


Überall Skulls, mal für Große hier und hier und hier und hier und hier mehr! Und für Kleine hier und hier und hier und hier, bestimmt bald noch an vielen anderen Orten. :-) Und auch hier .

Aliens, Igel und Frösche... LECKER!!!

Nein, mit diesen Themen sind wir noch lange nicht durch. Auch wenn die Kreativen uns in sagenhafter Geschwindigkeit mit neuen Ideen bombardieren. :-) Die Aliens haben es ganz besonders mir angetan, die Igel liebt mein Kind über alles und das nächste Thema, dass hier "benäht" wird sind diese absolut süßen Frösche!
Die Themen sind u.a. von Maddis und Nic gezeichnet, von Sonja digitalisiert und bei Farbenmix als Stickdateien zu kaufen! :-)

Den Alien Plätzchen-Ausstecher hat übrigens mein Mann für mich gemacht. :-)

Mürbeteig


200g kalte Butter
150g Zucker
kräftige Prise Salz
400g Mehl
1 Ei

Teig kneten, 1 Stunde in den Kühlschrank, ausrollen, ausstechen, bei 180° 10-12 Minuten backen, verzieren, fertig! Hmmmmm....lecker!

Donnerstag, 18. Januar 2007

Vorarbeiten ;-)

Noch ist dieser Skull aus Papier... und ich weiß noch nicht, wie der "echte" aussehen wird. Der wurde hier ausgebrütet und gestickt. Knuuuutsch! Es ist für mich genau so spannend, wie für euch. Mehr heute und in den nächsten Tagen in verschiedenen Blogs und bei K&B. ;-) UND demnächst auch hier.

Und weil er farblich so schön passt, habe ich den Ringaufsatz heute dazu fotografiert.

Mittwoch, 17. Januar 2007

Drehkleid für Jasmin



Es ist schon gar nicht mehr wahr, aber ich nähe sie wirklich diese beiden Mariekes. Das ist die erste in 116.
Der Schloss Button von Sonja passt perfekt zu Jasmin, die am liebsten Prinzessin spielt.

Sonntag, 14. Januar 2007

Nadelkissen

Da ich immer noch zu schlapp zum Nähen von größeren Sachen bin, zeige ich euch was wir unter anderem letzte Woche gemacht haben:Die Idee dazu haben wir bei Hannah und Simone entdeckt!

Samstag, 13. Januar 2007

Rosenkohl... iiiiiiiiiiiih?

Wer in Deutschland "Rosenkohl" hört, denkt oft an matschiges Gemüse in einer pampigen weißen Mehlschwitze, oder? Die Küche stinkt nach Kohl und das Essen schmeckt...naja...
Aber es geht auch anders:Rosenkohl in Tomatensauce

Für 2-3 Personen:
500g Rosenkohl
1/8 l Gemüsebrühe
2 Frühlingszwiebeln
1 EL Öl
1 Knoblauchzehe
1 kl. Dose Pizzatomaten (400g)
Salz, Pfeffer, Oregano

  • Den Rosenkohl waschen und putzen, die Strünke kreuzweise einschneiden. Zusammen mit der Brühe in einem kleinen Topf geben, aufkochen lassen und den Kohl fest zugedeckt bei mittlerer Hitze in gut 10 Minuten knackig dünsten.
  • Inzwischen die Frühlingszwiebeln mit dem Grün in feine Ringe schneiden. Das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln leicht andünsten. Knoblauch dazu pressen, dann die Tomaten einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und offen etwas einkochen lassen.
  • Den Rosenkohl mit seinem Kochsud zu den Tomaten geben und alles noch 5 Minuten kochen lassen bis der Rosenkohl gar ist, aber noch Biss hat.
Wir essen dazu Weißbrot, z.B. Focaccia.

Donnerstag, 11. Januar 2007

Igel


Meiner Süßen haben es schon seit geraumer Zeit IGEL angetan. :-)
Sie werden gemalt:
...aus Kisten in Spielzeugläden gerettet. Aus Fimo geknetet...
...auf Stoff gedruckt und zu Kissen vernäht.
Und wo die wundervollen Buttons, Stickereien und Applikationen von Sonja drauf kommen, könnt ihr bestimmt auch
bald hier sehen. :-) Noch einmal ganz lieben Dank!


Dienstag, 9. Januar 2007

Imke No.2



Noch ein Reste Shirt. Dafür ist der Schnitt Imke von Farbenmix einfach super geeignet. Die hellen Seitenteile sind aus einem zu klein gewordenen T-Shirt. Die Reste sind von hier und hier und der wunderschöne Button wurde hier gezeichnet und hier digitalisiert/gemacht und hier gekauft. ;-)

Montag, 8. Januar 2007

Nachtrag


Hier noch einige Fotos von Imke No.1 am Kind. ;-)



Meine Süße hatte heute richtig Spaß am Fotos machen. Leider durfte ich ihre Faxen nicht veröffentlichen. ;-)

Samstag, 6. Januar 2007

Darf ich...

...vorstellen:




...Fräulein Pimpinella!

Ähnlichkeiten im Namen mit lebenden Personen bzw. bestehenden Blog-Identitäten sind nicht zufällig. Es war ein Wunsch von Nic , dass Froschmädchen Blumen im nicht vorhandenem Haar brauchen. Dieses Fräulein war das erste Fräulein in der Nähwelt. ;-)

Freitag, 5. Januar 2007

Leider krank!

Seit fast 3 Wochen bin ich nun krank. Deswegen ist es hier so still. (Meine erste Imke war auch schon vor Weihnachten fertig. Edit: stimmt gar nicht, ich habe sie Weihnachten genäht.) Aber nun hoffe ich, mit Hilfe der chemischen Keule, dass es bald besser wird. Nächste Woche geht es hier hoffentlich wieder weiter. Bis dahin!